Aktuelles

Fotoausstellung „Restflächen- Surfacesrésiduelles“ in der Galerie im KuBa
Die bis zum 25. März 2018 im KuBa am Saarbrücker Hauptbahnhof präsentierte Fotoausstellung zeigt Arbeiten von Mathilde Dieudonné und Tobias Heitz zum Thema industrielles Kulturerbe . Die beiden Künstler, die Absolventen der Kunsthochschulen von Nancy und Saarbrücken sind, beschäftigen sich in ihren Arbeiten grenzüberschreitend mit dem industriekulturellen Erbe in Lothringen und dem Saarland. Während sich Mathilde Dieudonné mit ihren fotografischen Arbeiten vor allem den komplexen Innen- und Aussenansichten ehemaliger Industrieanlagen widmet, konzentriert sich Tobias Heitz in seinen schwarz-weiß Arbeiten auf markante Details stillgelegter industrieller Anlagen. Öffnungszeiten der Ausstellung : Dienstag bis Freitag 10- 15 Uhr Donnerstag und Sonntag 15-18 Uhr Der Eintritt ist frei. Am 15. März findet um 19 Uhr ein Galeriegespräch statt.

——————————————————————————————-

„Schacht und Heim“ – Der saarländische Bergmann in Schrift und Bild
Ausstellung vom 8. Dezember 2017 bis 30. Juni 2018
Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen
Tel. 06834 / 94230

Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen

——————————————————————————————-


Projekt „Entdeckertouren – auf den Spuren der Berg- und Hüttenleute der Saarregion“ gestartet

Der Saarländische Museumsverband e.V. hat federführend in Zusammenarbeit mit der Firma Eurokey Software GmbH sowie dem Saarländischen Wirtschaftsministerium, dem Verband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine Landesverband Saarland, dem Saarwaldverein und anderen Akteuren ein besonderes Projekt zur Bergbaugeschichte an der Saar realisiert. (Unser Verein SIM e.v.war dabei in verschiedenen Arbeitskreisen des Saarländischen Museumsverbandes vertreten.) Unter dem Titel „Entdeckertouren – auf den Spuren der Berg- und Hüttenleute der Saarregion“ wurden Wanderwege konzipiert, die den industriekulturell interessierten Wanderer über aktuell drei fertiggestellte Routen zum Thema „Bergbau“ durch Natur und Landschaft wie auch durch Siedlungsgebiete führen. Dabei handelt es sich um die Touren Ostertal-Ottweiler, Quierschied-Göttelborn und Schaumberg-Hasborn. Angedacht beziehungsweise in der Planungsphase sind weitere ergänzende Touren in anderen Teilen des Saarlandes. Das Besondere an diesen Touren ist, dass sie für die Benutzung eines Smartphones als Wegekarte und Infomedium konzipiert sind. Dabei wird nicht nur der Weg als solcher nebst einer Anzahl interessanter Streckenpunkte angezeigt oder über die eigene aktuelle Position auf dem Weg informiert , es werden auch multimediale Inhalte in Form von Bild- und Sprachinformationen zu den einzelnen Streckenpunkten vermittelt . Die betreffende APP mit dem Namen „Entdeckertouren“ kann von Privatpersonen kostenlos im Apple Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.